Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Erziehungsberechtigte,

wir hoffen, ihr seid/Sie sind gut ins neue Jahr gekommen und hattet/ hatten eine schöne und erholsame Ferienzeit. Nun startet am 10.01.2021 der Unterricht. Leider bietet die Corona-Situation weiterhin Grund zur Sorge und großer Vorsicht. Wir werden alles tun, um unsere Schule weiterhin zu einem möglichst sicheren Lern- und Arbeitsplatz zu machen. Dazu gehört neben der genauen Beachtung unserer Hygienemaßnahmen die strikte Einhaltung der zum Teil neuen Bestimmungen, die die Folgen der Pandemie abmildern sollen:

  • Weiterhin gilt in der Schule die Maskenpflicht für alle.
  • Die neue Teststrategie für die Lolli-Tests mit der Abgabe von Pool- und Einzelproben gilt ab dem 10.01.2022 (s. Infoschreiben vor den Weihnachtsferien).
  • Am Montag, den 10.01.2022 werden alle Schülerinnen und Schüler der Schule getestet, dann setzt der gewohnte Testrhythmus ein (2 Tests pro Woche).
  • Ab dem 10.01.2022 müssen auch Schülerinnen und Schüler, die geimpft oder genesen sind, an den Lolli- Tests teilnehmen.
  • Schülerinnen und Schüler, die an Corona erkrankt waren, nehmen erst acht Wochen nach Ende ihrer Isolation wieder am Lolly-Test teil.

Liebe Erziehungsberechtigte, damit das Lolli-Test-Verfahren funktioniert, muss sichergestellt sein, dass wir Ihre aktuelle Handynummer an das Labor weitergegeben haben. Bitte informieren Sie uns sofort, wenn sich Ihre Handynummer ändert!

Wir sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam gut in das neue Kalenderjahr starten und gemeinsam dafür Sorge tragen, dass wir auch die aktuelle Corona - Situation gut überstehen.

Herzliche Grüße
Monika Ostmeier, Matthias Hanke (für die Schulleitung)